Die Zukunft der Gemeinwesenarbeit: Von der Revolte zur Steuerung und zurück? [Repost]

Gesendet von: tanas.olesya
Die Zukunft der Gemeinwesenarbeit: Von der Revolte zur Steuerung und zurück? [Repost]

Die Zukunft der Gemeinwesenarbeit: Von der Revolte zur Steuerung und zurück? von Rolf Blandow
Deutsch | 4. Mai 2012 | ISBN: 3531187023 | 226 Seiten | PDF | 2.61 MB

Nach einer 40-jährigen Akzeptanzphase fristet die Gemeinwesenarbeit (GWA) als eine der drei klassischen Methoden der Sozialen Arbeit inzwischen fast ein Nischendasein. Auch in den Studiengängen der Hochschulen taucht sie als eigenständiges und explizites Angebot kaum noch auf. Bedeutet dies, dass sie überflüssig geworden ist' Oder ist sie eher zu einem selbstverständlichen und damit äußerlich eher unsichtbaren Bestandteil der Sozialen Arbeit avanciert' Um auf diese Fragen Antworten zu finden, muss zunächst die Entwicklung der GWA rekonstruiert werden.